Interaktive Präsentationen

Wenn Sie über ein touchfähiges Ausgabegerät wie die odWeb.tv Touch-Display-Stele verfügen, können Sie mit odWeb.tv interaktive Präsentationen erstellen und anzeigen. Klicken Sie dazu in der Präsentationsverwaltung im dunkelgrauen Präsentationsbereich auf den Tab „Interaktiv“.

Interaktive Präsentation erstellen

Klicken Sie zum Erstellen einer interaktiven Präsentation auf den Button „Präsentation hinzufügen“ im unteren Bereich der Präsentationsliste. Vergeben Sie im sich öffnenden Fenster einen passenden Namen für die Präsentation.

Klicken Sie die interaktive Präsentation nun an, um mit dem Anlegen von Inhalten zu beginnen.

Die Arbeitsfläche


Links finden Sie wie gewohnt Ihre (interaktiven) Präsentationen.
In der Mitte befindet sich Ihre Arbeitsfläche, auf der Sie mit Hilfe der Maus und dem Mausrad frei scrollen und zoomen können.
Rechts finden Sie die von Ihnen erstellten Inhalte, die Sie innerhalb einer interaktiven Präsentation nutzen können.
Wichtig: Bitte beachten Sie, dass Sie nur im Foliendesigner erstellte Inhalte, Videos und Präsentationen nutzen können. Als Folien hochgeladene Bilder finden hier leider keine Verwendung.

Eine Startfolie definieren

Wählen Sie aus, welche Folie der Start Ihrer interaktiven Präsentation sein soll. Ziehen Sie diese via Drag & Drop aus dem Seitenbereich auf die Arbeitsfläche. Die Folie erscheint nun auf der Fläche:

Greifen Sie nun mit der Maus den weißen Kreis am Haussymbol und ziehen Sie die Maus. Es erscheint ein graues Lasso, das Sie auf der Startfolie fallen lassen:


Die Folie ist nun die Startseite Ihrer Präsentation.

Um von der Startseite aus Ereignisse auslösen zu können, müssen Sie Elemente dieser Folie als Link definieren. Um diese mit anderen Folien zu verknüpfen, klicken Sie auf das Plussymbol oben rechts auf dem Folienelement. Sie sehen nun eine Liste aller Elemente auf der Folie. Wählen Sie hier das Element, das Sie als Link definieren wollen. Das Element erscheint als weißer Kreis mit Beschriftung am rechten Folienrand.

Tipp: Button-Elemente werden automatisch als Ausgangspunkt angezeigt.

Dazu verfahren Sie wie oben beschrieben: Wählen Sie die nächste Folie aus dem „Meine Inhalte“-Bereich und ziehen Sie diese auf die Arbeitsfläche. Den weißen Punkt der ersten Folie verbinden Sie nun mit Hilfe des Lassos mit der nächsten Folie:



Eine normale Präsentation einbinden

Auch normale Präsentationen können in eine interaktive Präsentation eingebunden werden. Wählen Sie dazu im Bereich „Meine Inhalte“ den Tab „Präsentationen“ und ziehen Sie eine Präsentation auf die Arbeitsfläche.
Eine so verlinkte Präsentation läuft einmal komplett durch. Mit einem voreingestellten Ausgangspunkt legen Sie fest, welche Folie im Anschluss angezeigt wird.
Tipp: Normale Präsentationen werden im Touch-Modus automatisch mit Wischgesten steuerbar. Man kann sich also schneller durch eine eingebundene Präsentation bewegen.



Folienübergänge und Rückspringzeit

Sie können je Folie einen Übergangseffekt einstellen und die Zeit definieren, nach der die Präsentation bei Inaktivität zurück auf die Startfolie springt.
Klicken Sie dazu auf das Zahnradsymbol einer Folie und bearbeiten Sie die Angaben im erscheinenden Dialog: